Distrikt 1990
Willkommen beim Distrikt 1990

Die Generationen

Sie alle kennen unterdessen mein Jahresthema, ich habe es in meinem ersten Governorbrief vorgestellt: „Generationen verbinden, Generationen verstehen, um gemeinsam Grosses zu erreichen.“

Im Verlauf der letzten Monate habe ich in Ihren Clubs mit grosser Freude viel Positives über das Zusammenleben der Generationen erfahren. An den Lunches sitzen die über 80-jährigen, die über 55- und die über 30-jährigen - oder sogar unter 30-jährige - gemeinsam an einem Tisch, um sich auszutauschen: Alle profitieren gegenseitig von Erfahrung und Wissen der andern Generation. So durfte ich beispielsweise im RC Aigle einen Jungunternehmer mit Jahrgang 1994 begrüssen und erfahren, dass es ihm im Rotaryclub sehr gut gefällt! Der älteste noch aktive Rotarier ist 103-jährig und Mitglied im RC Montreux-Vevey. Er war bei meinem Governorbesuch in der Toscana in den Ferien! In verschiedenen Clubs konnte ich interessante Gespräche mit mehreren über 90-jährigen Rotariern führen. Wichtig ist, dass die älteren Rotarier ihr grosses Rotary-Wissen und ihre Erfahrung weitergeben, aber auch die guten Ideen und den frischen Wind der jüngeren Rotarymitglieder entgegen nehmen. Dieser frische Wind bereichert die Clubs! Nur so funktioniert die Zukunft von Rotary!

Ich wünsche den Rotaryclubs ein gutes Gelingen mit allen drei Generationen.

Denn: Nur gemeinsam ist man stark!

DG Christiane Griessen

Es ist das Schicksal jeder Generation, in einer Welt unter Bedingungen leben zu müssen, die sie nicht geschaffen hat.