Golfturnier 2019 des Distrikts 1990 in Payerne

Mittwoch, 31. Juli 2019

Am vergangenen 12. Juli hiess DG Blaise Matthey gut hundert Teilnehmer im Golfclub von Payerne willkommen. Das Turnier war von einem ad-hoc – Komitee des RC Payerne-La Broye und des IGFR Switzerland gemeinsam organisiert worden, vertreten durch Rot. Carlo Munari, Sekretär des IGFR. Die Golfer konnten sich bei idealem Wetter auf einem perfekt gepflegten Parcours messen.

Rot. Claude Mauron (GC Wallenried), Past-Präsident des RC Fribourg-Sarine, wurde Distrikt-Meister 2019. Er erzielte 31 Punkte brutto und 42 Punkte netto. Der RC Nyon-La Côte gewann den Clubwettbewerb, namentlich dank der guten Netto-Resultate von Rot. Pierre-Alain Bally (GC Domaine Impérial) 37 Punkte und Nicola Tracchia (GC Domaine Impérial) 35 Punkte.

Dem Anlass kam die Betreuung durch den GC Payerne und insbesondere durch seinen Generaldirektor Martin Schoenenweid und seines Teams zugute: herzlichen Dank! Unser Dank gilt auch dem Rotarierteam des RC Payerne-La Broye für seinen Einsatz.

Das Turnier bot auch Gelegenheit, Rot. Oscar Kneubühler vom RC Nyon-La Côte zu danken, der lange die treibende Kraft des Distrikt-Turniers (und weiterer Anlässe) war. Inskünftig wird der amtierende Gouverneur einen ad-hoc – Ausschuss mit der Organisation dieses Turniers bezeichnen müssen; die Unterstützung des IGFR Switzerland ist natürlich hoch willkommen.

Der Reinertrag des Turniers geht übrigens an ROKJ; diese Organisation will es Kindern und Jugendlichen aus finanziell und sozial benachteiligten Familien unserer Gegend möglich machen, an altersgerechten Anlässen teilzunehmen, ihre Talente und Fähigkeiten zu fördern und so ihre gesellschaftliche Integration zu erleichtern.

Charly Haenni, Président du comité ad hoc